Pirmasens – Betäubungsmittel aufgefunden u. Trunkenheitsfahrt verhindert

Am 23.01.2022, gegen 03:30 Uhr, wurde von der Steife in der Bahnhofstraße eine Gruppe von vier Personen festgestellt und kontrolliert. Bei einem 21-jährigen Mann wurden Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet. Bei einem weiteren jungen Mann, der alkoholisiert war, konnte ein Fahrzeugschlüssel aufgefunden werden. Auch er wurde vorsorglich sichergestellt. Er kann den Schlüssel bei Nüchternheit wieder abholen. |pips

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Pirmasens
Telefonnummer 06331/5200
pipirmasens@polizei.rlp.de
oder
Polizeidirektion Pirmasens
Telefon: 06331-520-0