PDPS: Fahren in Trunkenheit

Am Montag, 18.10.2021, kurz nach 18 Uhr wurde auf der B 10 in Höhe Hinterweidenthal ein 45-jähriger Renault-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte beim Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,61 Promille. Daraufhin wurde die Wei-terfahrt untersagt, dem Betroffenen eine Blutprobe entnommen und der Führerschein präventiv sichergestellt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet./pidn

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Dahn

Telefon: 06391/916-0
pidahn@polizei.rlp.de