PDPS: Verkehrskontrollen

Am 21.10.2020, gegen 19.30 Uhr, kam es zu einer Kontrolle von 2 Fahrradfahrern, welche in der Wallstraße sitzend Alkohol konsumierten. Da beide Personen erheblich unter Alkoholeinfluss standen wurde der Fahrtantritt unterbunden.

Ebenfalls am 21.10.2020, gegen 22.55 Uhr, wurde ein 34-jähriger PKW-Fahrer in der Eremitagestraße einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und das Fahrzeug weder zugelassen noch versichert war. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte im Fahrzeug dann noch eine Kleinmenge Cannabis aufgefunden und sichergestellt werden. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und beim Fahrer eine Blutprobe entnommen. Auf den Beschuldigten kommen nun mehrere Strafanzeigen zu.

Bereits am 20.10.2020, gegen 16.50 Uhr, wurde in Hornbach ein 22-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades kontrolliert. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass das Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h erreicht. Da der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist wurden gegen ihn und den Halter Strafanzeigen erstattet. |pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0