PDPS: Warnmeldung

Im Laufe des 20.10.2020 kam es vermehrt zu Anrufen bei Senioren durch unbekannte Täter. Es wird versucht sich als Enkel vorzustellen, welcher sich in einer Notlage befindet . Dadurch sollen die Geschädigten dazu gebracht werden Geld oder Wertsachen zu übergeben. Bisher ist es zu keiner Geldübergabe gekommen. Sollten sie auch Opfer eines solchen Anrufes geworden sein, dann informieren sie ihre zuständige Polizei.|pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0