PDPS: Handtasche im Auto lockt Pkw-Aufbrecher an

Zeit: 14.10.2020, 22:00 Uhr – 15.10.2020, 09:00 Uhr Ort: Zweibrücken, Kastanienweg SV: Erneut musste eine Autofahrerin ihre Sorglosigkeit teuer bezahlen: Die auf dem Rücksitz eines geparkten grauen Hyundai iX35 Pkw sichtbar abgelegte Handtasche war ganz offensichtlich das Zielobjekt des unbekannten Pkw-Aufbrechers, der zunächst versuchte, mit einem Werkzeug (vermutlich Schraubendreher) die hintere linke Scheibe des Fahrzeugs durch eine Hebelbewegung zum Platzen zu bringen. Da ihm dies nicht gelang, versuchte er sich am Dreiecksfenster, bei dem er schließlich Erfolg hatte und es zum Platzen brachte. Die Geschädigte hatte Glück im Unglück: Dem Täter gelang es nicht, durch das Dreiecksfenster die Handtasche zu ergreifen, so dass er schließlich unverrichteter Dinge von dannen zog. Zurück ließ er allerdings einen reichlich demolierten Pkw mit erheblichen Glas- und Lackschäden (ca. 1.000 EUR).

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen, die im Tatzeitraum sachdienliche Beobachtungen im Kastanienweg gemacht haben. | pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0