PDPS: Verkehrsunfallflucht

Zeit: 14.10.2020, 13:15 Uhr Ort: Zweibrücken, Steinhauser Straße SV: Der Fahrer eines schwarzen Pkw Hyundai fuhr zur Unfallzeit von Hornbach kommend in den Turbokreisel ein, um diesen an der Ausfahrt nach Hornbach wieder zu verlassen. Er benutzte die rechte der beiden Fahrspuren im Kreisel. Auf der inneren Fahrspur des Kreisels näherte sich ihm von hinten ein Sattelschlepper mit dem Aufdruck ‚Trailned Holland‘, der den Hyunda bei einem Fahrstreifenwechsel nach rechts streifte und ihn am hinteren linken Seitenteil beschädigte (ca. 1.000 EUR Sachschaden). Der Sattelschlepper hielt nicht an, sondern fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon und im weiteren Verlauf auf die A8 in Richtung Saarland auf. Der Hyundaifahrer verfolgte ihn und fertigte ein Handyfoto vom Heckbereich des Flüchtenden. Dort war allerdings kein Kennzeichen angebracht.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw.
pizweibruecken@polizei.rlp.de) bittet um Zeugenhinweise in dieser
Unfallsache.
| pizw
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0