PDPS: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Heute, um 15:27 Uhr, befuhr eine 84jährige Renault-Fahrerin die Straße „Am Häusel“ und wollte in die Rodalber Straße einfahren. Sie missachtete dabei die, durch „Stopschild“ geregelte Vorfahrt einer 26jährigen Peugeot-Fahrerin, welche die Rodalber Straße befuhr. Die 26jährige Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte mit ihrer Fahrzeugfront in den PKW der 84jährigen Fahrerin, die durch den Aufprall in ihrem PKW eingeklemmt wurde. Sie musste von der Feuerwehr Pirmasens aus ihrem PKW befreit werden. In dem PKW der 26-Jährigen befand sich noch ein 62jähriger Beifahrer. Alle drei Personen mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren werden. Zu der Schwere der Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Renault entstand ein Schaden in Höhe von circa 2.500 Euro, an dem Peugeot von ca. 22.500 Euro. pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0