PDPS: Alkoholisierter Pkw-Fahrer touchiert Leitplanke

Gestern, um 18:20 Uhr, befuhr ein 61jähriger Fahrer eines Opel Zafira die B 10 aus Richtung Landau kommend. Zwischen den Ausfahrten Ruppertsweiler und Münchweiler geriet der Opel bei einem Überholmanöver ins Schleudern und streifte hierbei die Schutzpanke. Beim Eintreffen der Polizei wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Der freiwillige Alkoholtest ergab einen Wert von 1,73 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe wurde entnommen. Die Reparatur der beschädigten Leitplanke wird auf 2000 Euro taxiert, der Streifschaden am Pkw wird auf circa 5000 Euro geschätzt. Der Fahrer blieb unverletzt. pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens