PDPS: Schlange nach Streit im Altglascontainer entsorgt

Gestern, um 13:00 Uhr, informierte ein 35jähriger Pirmasenser die Polizei über einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Nach einem Streit habe seine 22jährige Lebensgefährtin seine circa 1,30m lange, ungiftige Kornnatter in ein Handtuch gewickelt und in einen Altglascontainer geworfen. Feuerwehr und Entsorgungsbetrieb wurden entsprechend informiert, die sich um die Bergung und Versorgung der Schlange kümmern. Stein des Anstoßes war wohl ein Biss der Schlange. Sie soll bereits letzte Woche das gemeinsame Kind gebissen haben. Die Polizisten konnten bei dem Kind keine sichtbaren Verletzungen mehr feststellen. Dennoch wird nun wegen dem Biss und wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens