PDPS: Geruchsbelästigung durch Klärschlammtrocknung

Gestern meldeten nach 22:00 Uhr mehrere Anwohner, dass es aus Richtung der Müllverbrennungsanlage zu einer extremen Geruchsbelästigung käme, was vor Ort so bestätigt werden konnte. Die Feuerwehr war ebenfalls vor Ort. Schließlich wurde festgestellt, dass die Klärschlamm-Trocknungsanlage ursächlich war. Der Eigentümer wurde verständigt und die Anlage wurde begangen. Im Innern war eine starke Rauchentwicklung festzustellen, obwohl versichert wurde, dass die Anlage abgeschaltet und am Abkühlen war. Der Rauch wurde auf eine fehlerhafte Lüftung zurückgeführt. Die starke Geruchsbelästigung im Freien konnte sich der Eigentümer nicht erklären.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens