PDPS: Fahren ohne Fahrerlaubnis/Urkundenfälschung/Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am 20.03.2020 gegen 13:00 Uhr wurde durch die Funkstreife der Polizei Zweibrücken im Bereich der Amerikastraße Zweibrücken ein 40- jähriger Mann aus Neunkirchen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden drogenbedingte Auffallerscheinungen bei dem Mann festgestellt. Ein durchgeführter Drogenschnelltest ergab ein positives Ergebnis auf Amphetamin. Außerdem waren am PKW unterschiedliche Kennzeichen montiert, der Mann konnte auf Verlangen keinen gültigen Führerschein vorweisen und es wurden im PKW noch Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Dem Mann wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und der Fahrzeugschlüssel und die Kennzeichen wurden sichergestellt. | pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens