PDPS: Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss

Drogentypische Auffälligkeiten zeigte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer, der am 14.03.2020 gegen 19:00 Uhr von einer Polizeistreife im Stadtgebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Nach einem positiven Vortest (THC) wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Er muss mit einem empfindlichen Bußgeld und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. |pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens