PDNR: Pressemitteilung der PI Betzdorf vom 06.06.2022

Betzdorf

Sachbeschädigung am 04.06.2022, zwischen 22.15 h und 24.00 h, in Betzdorf, Karlstraße Durch bislang unbekannte Täter wurden zwei Fenster und die Haustüre eines Wohnhauses mit Graffiti beschmiert. Es entstand Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02741/926-0 zu melden.

Wallmenroth

Trunkenheitsfahrt am 05.06.2022, 16.10 h, in Wallmenroth, Schladeweg Die Polizei Betzdorf wurde auf eine 61-jährige Pkw-Fahrerin aufmerksam gemacht, die bereits unter Alkoholeinfluss stehend weitere alkoholische Getränke kaufte, in ihr Fahrzeug einstieg und davonfuhr. Das Fahrzeug konnte kurz darauf im Schladeweg in Wallmenroth festgestellt werden, woraufhin die 61-jährige bei Erkennen der Polizei über einen Waldweg Richtung Katzwinkel mit erheblicher Geschwindigkeit flüchtete. Am Ende des Waldweges bog sie, bedingt durch die Vollsperrung der K 106, in Richtung Wallmenroth ein und raste Richtung Ortsmitte zurück; sie fuhr dann wieder den Schladeweg hoch. Dort konnte das Fahrzeug letztlich angehalten und kontrolliert werden. Die 61-jährige stand merklich unter Alkohol und es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.

Mudersbach

Verkehrsunfallflucht am 05.06.2022, 19.45 h, in Mudersbach, OT Niederschelderhütte, Adolfstraße Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Adolfstraße in Richtung Gosenbach und beschleunigte autoposend seinen BMW so unkontrolliert, dass das Fahrzeug ins Schlingern kam, über einen Bordstein fuhr und an einer Laterne zum Stehen kam. Anschließend lies der 34-jährige spontan das Fahrzeug abschleppen und entfernte sich so unerlaubt von der Unfallstelle. Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte allerdings das Kennzeichen abgelesen werden, so dass die Polizei ihre Ermittlungen aufnehmen konnte. Das Fahrzeug wurde aufgefunden, bei der Durchsuchung dann noch Drogen sichergestellt. Nun muss der Fahrer mit mehreren Anzeigen rechnen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von insgesamt 5.800.-EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
PHK Moog
Telefon: 02741-926-0