PDNR: Pressemitteilung der PI Betzdorf vom 26.05.2022

Betzdorf

Verkehrsunfall mit Sachschaden am 26.05.2022, in Betzdorf, Friedrichstraße Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer beabsichtigte vom Parkplatz des S-Forums auf die B 62 / Friedrichstraße in Richtung St-Barbara Tunnel / Alsdorf aufzufahren. Dabei übersah er den Pkw eines 58-jährigen Mannes, der auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Richtung Alsdorf unterwegs war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.500.-EUR.

Emmerzhausen

Verkehrsunfallflucht am 25.05.2022, zwischen 15.00 h und 15.30 h, auf der L 280 – Gemarkung Emmerzhausen Ein derzeit unbekannter Lkw-Fahrer befuhr die L 280 aus Richtung Landesgrenze NRW kommend in Fahrtrichtung Emmerzhausen. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr mehrere Meter das Bankett und beschädigte dabei gleichzeitig sieben Schutzplankenelemente. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Alsdorf

Körperverletzung und Einsatz eines Tasers am 25.05.2022, 18.27 h, in Alsdorf, Boelstraße Ein 54-jähriger Mann, der zuvor seine 35-jährige Lebensgefährtin geschlagen hatte, trat den eingesetzten Beamten bei Erscheinen sofort aufbrausend und aggressiv gegenüber. Er hielt dabei einen undefinierbaren Gegenstand in der Hand. Obwohl der Einsatz eines Tasers deutlich angedroht wurde, blieb der 54-jährige bei seiner aggressiven Haltung und die Situation konnte letztlich nur durch den Einsatz von Strom bewältigt werden. Der Mann wurde anschließend gefesselt und in Gewahrsam genommen. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung wurde gefertigt.

Wissen

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person am 26.05.2022, 00:10 h, in Wissen, Parkdeck Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer fuhr rückwärts aus einer Parklücke und übersah dabei seinen 20-jährigen Bekannten, der sich noch von ihm am Fahrzeug verabschieden wollte. Der 20-jährige wurde durch den Pkw zu Boden gestoßen und vom Vorderrad angefahren. Er wurde leicht verletzt. Sachschaden entstand keiner.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
PHK Moog

Telefon: 02741-926-0