PDNR: Verkehrsunfall mit 2 leichtverletzten Personen

Rettersen- Der 81-jährige Fahrzeugführer eines PKW Citroen fuhr die B8 aus Hasselbach kommend in Richtung Kircheib. In dem zweispurigen Bereich in Rettersen beabsichtigte er einen vorausfahrenden PKW Ford zu überholen. Am Ende der Überholspur scherte der Fahrer des Citroen zu früh nach rechts ein, so dass er seitlich mit dem Ford kollidierte. Beide Fahrzeuge wurden nach rechts abgewiesen. Der Citroen wurde von der Unfallstelle abgeschleppt, der Ford war weiterhin fahrbereit. Entgegen der Erstmeldung wurde niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Der Fahrer und die 78-jährige Beifahrerin des Citroen wurden leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren neben der Polizei Altenkirchen das DRK sowie die Feuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen

Telefon: 02681-946-0
pialtenkirchen@polizei.rlp.de