PDNR: Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt Motorradfahrer auf der Alteck

Neuwied – Am 10.04.2022 fand in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr eine Großkontrolle von Motorradfahrern auf dem Streckenabschnitt „Alteck“ zwischen Neuwied und Anhausen statt. Ziel war es die Motorradfahrer sowohl durch Einsatz des Verkehrssicherheitsmobil zu einer defensiven Fahrweise zu sensibilisieren, als auch Verkehrsverstöße konsequent zu ahnden. Trotz der kalten Temperaturen wurden ca 30 Motorradfahrer kontrolliert, es wurden keine Verstöße festgestellt. Die Motorradfahrer hatten die Möglichkeit sich bei speziell ausgebildeten Polizeibeamte Tipps für das sichere Motorradfahren geben zu lassen. Darüber hinaus wurden zudem 40 PKW kontrolliert. Drei Fahrer verließen mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige die Kontrolle, zudem wurden 6 Mängelberichte, ua wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis, ausgestellt. Die Polizei Neuwied wird auch weiterhin ein besonderes Augenmerk auf die viel befahrene Strecke legen, auch wenn diese Kontrolle mit erfreulich wenigen Verstößen beendet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Pressestelle

Telefon: 02631-878-0