PDNR: Verkehrsunfallflucht dank eines aufmerksamen Zeugen zügig geklärt

Am Dienstagabend beschädigte ein LKW-Fahrer in der Hochstraße in Dürrholz beim Wenden ein Bushaltehäuschen. Hierbei riss auch ein Teil der Verkleidung des LKW ab. Im Anschluss entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. Ein Anwohner, der von dem lauten Knall auf den Unfall aufmerksam wurde, setzte sich geistesgegenwärtig in sein Auto und verfolgte den LKW bis in das Industriegebiet. Dort hielt der Unfallverursacher an und begutachte den entstandenen Schaden an seinem LKW. Der aufmerksame Zeuge informierte zwischenzeitlich die Polizei. Hierdurch konnte die Unfallflucht zügig geklärt werden. Den Fahrer des LKW erwartet nun ein Strafverfahren wegen es unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0