POL-PDNR: Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht

Altenkirchen (ots)

In der Nacht von Sonntag, den 18.10.2020 auf Montag, den 19.10.2020 ereignete sich in der Heimstraße in Altenkirchen ein Verkehrsunfall, bei der sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, anstatt seinen Pflichten als Verkehrsunfallbeteiligter nachzukommen. Ein 35 Jahre alter Mann parkte seinem Pkw Opel Vectra gegen etwa 20:00 Uhr ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Heimstraße in Fahrtrichtung Koblenzer Straße. Am Folgetag, gegen etwa 06:30 Uhr stellte er eine erhebliche Beschädigung linksseitig am Heck seines Fahrzeuges fest. Der dadurch entstandene Schaden wird auf ca. 5000, — EUR geschätzt. Durch den heftigen Anstoß wurde das Fahrzeug Opel Vectra auf ein weiteres, davor geparktes Fahrzeug geschoben, sodass an diesem Fahrzeug ebenfalls ein Schaden am Heckbereich entstand, der auf etwa 1000, — EUR geschätzt wurde. Aufgrund des Schadensbildes ist es sicher, dass der Unfallverursacher den Anstoß bemerkt haben muss. Bei der Spurensuche im Zusammenhang mit der Verkehrsunfallaufnahme wurden an der Heckstoßstange des Pkw Opel Vectra orangene Lackfarbe gesichtet, die auf das flüchtige Fahrzeug des Verursachers hindeuten. Es wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet, die Ermittlungen dauern an Zeugenhinweise nimmt die Polizei Altenkirchen unter der Nummer 02681 / 9460 oder per Mail an pialtenkirchen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ
PI Altenkirchen

Hochstraße 30
57610 Altenkirchen

Telefon: +49 2681 946-0
Telefax: +49 2681 946-100
pialtenkirchen@polizei.rlp