PDNR: Wechselfallenbetrug – Zeugenaufruf

Am 13.10.2020, ca. 15:00h kam es in der Tiefgarage des Kauflandes Neuwied zu einem Wechselfallenbetrug. Ein Lebensälterer Herr wurde durch den Täter gebeten, ihm Kleingeld zu wechseln. Bei dem Vorgang griff der Täter dem Geschädigten in den Geldbeutel, entwendete mehrere hundert Euro und flüchtete anschließend in Richtung Hermannstraße.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neuwied in Verbindung zu setzen. Insbesondere Kenntnisse über das Aussehen bzw. Hinweise auf die Identität des Täters können entscheidende Angaben für das weitere Verfahren sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0