POL-PDNR: 3. Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrer und Totalschaden

Am Samstag, 09.05.2020 kam es gegen 14:09 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 257. Ein 54jähriger Fahrer eines Pkw befuhr die Strecke aus Richtung Hausen in Fahrtrichtung Bad Hönningen. Auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Zunächst kam geriet er auf die Gegenfahrbahn, wonach er anschließend nach rechts abgeleitet wurde und gegen einen Baum prallte. Hierdurch zog er sich schwere Verletzungen zu, die einen Transport ins Krankenhaus erforderlich machten. Das Fahrzeug war nach dem Anprall am Baum Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz am Rhein
02644-943-111
PHK Otter

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0