PDNR: Fahrzeugführer erschien berauscht zur Anzeigenerstattung – Anzeige und Blutentnahme folgten auf dem Fuße

Am heutigen 14.04.2020 erschien ein 24jähriger Neuwieder gegen 10.25 Uhr zur Anzeigenerstattung bei der PI Neuwied. Der Mann meldete eine Körperverletzung und Sachbeschädigung zu seinem Nachteil. Im Zuge der Anzeigenaufnahme fielen der aufnehmenden Beamtin drogentypische Anzeichen bei dem Mann auf. Ein entsprechender Vortest verlief positiv auf Cannabisprodukte, sodass dem Mann eine Blutprobe entnommen werden musste. Danach musste der Mann seinen Pkw stehen lassen. In Bezug auf die ursprüngliche Anzeige dauern die Ermittlungen an, fest steht, dass sich der Vorfall am gestrigen Abend im Bereich der Shell-Tankstelle in der Berggärtenstraße ereignet hat. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Neuwied unter 02631-8780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein
PHK Bleidt
Telefon: 02631-8780