PDNR: Pressemitteilung der Polizei Straßenhaus

Erneute Sachbeschädigung an Hauswand

Im Zeitraum vom 07.04.2020 20:00Uhr bis 08.04.2020 10:00Uhr kam es erneut zu einer Sachbeschädigung durch Aufsprühen von Farbe an einer Hauswand eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Asbach durch bislang unbekannte Täter. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Mittwochabend um 17:29Uhr erhielt die Polizei Straßenhaus Kenntnis über einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen der Anschlussstelle Buchholz-Mendt und Kircheib. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 32-jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis Altenkirchen die B8 von Uckerath kommend in Fahrtrichtung Kircheib. Hinter der Anschlussstelle Buchholz-Mendt beabsichtigte der Fahrer drei vor ihm fahrende Fahrzeuge zu überholen. Während des Überholvorgangs verlor der Fahrzeugführer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort seitlich mit einem Baum. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste durch die Feuerwehr aus dem PKW befreit werden. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es wurden keine weiteren Verkehrsteilnehmer geschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634-952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied