POL-PDNR: Wissen – Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Fr., 03.04.2020, gegen 21:14 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Opel Corsa die Walzwerkstraße aus Richtung Frankenthal kommend in Richtung Marktstraße. Ausgangs der scharfen Rechtskurve am Kulturwerk geriet sein Fahrzeug vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit und mangelnder Fahrpraxis ins Schleudern. Der Pkw prallte zunächst gegen den hohen Bordstein, schleuderte dann über den Gehweg, durchbrach einen Metallzaun und kam nach ein paar weiteren Metern auf der Seite liegend auf dem dortigen Rangiergleis zum Stillstand. Beide Insassen konnten den Pkw verlassen. Der 16-jährige Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Bergung des Fahrzeugs musste der Zugverkehr gestoppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 02742-9350
pwwissen@polizei.rlp.de