PDNR: Verkehrskontrolle

Am 06.03.2020 zwischen 14:25 Uhr und 15:30 Uhr führte die PI Straßenhaus eine Verkehrskontrolle in der Max-Schiffer-Straße in Neustadt (Wied) aufgrund vorliegender Bürgerbeschwerden durch. Es handelt sich hierbei um eine Anliegerstraße in einer 30er-Zone, die auch aufgrund einer derzeitigen Baustelle auf der L270 und dem benachbarten Schulbetrieb gerne als Abkürzung genutzt wird. Die Kontrolle wurde darüber hinaus mit einer Lasermessung kombiniert. Während sich die Geschwindigkeitsverstöße erfreulicherweise mit 2 Verwarnungen und 2 Anzeigen im Rahmen hielten, mussten 10 Fahrzeugführer kostenpflichtig zum Durchfahrtsverbot für Nicht-Anlieger belehrt werden. Im Rahmen der Kontrolle ergab sich dann noch bei einem 22-jährigen Fahrzeugführer der Verdacht auf den vorherigen Konsum von Betäubungsmitteln. Hier erfolgten die Entnahme einer Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied