PDNW: Polizeiautobahnstation Ruchheim – Renault-Fahrer unter Drogeneinfluss

Einen Renault kontrollierten Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim am 03.04.2022, 15.35 Uhr, auf der A61, Gemarkung Lambsheim. Bei der Kontrolle des 34-Jährigen stellten die Beamten drogentypische Anzeichen fest. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht, dieser reagierte positiv auf THC. Im Auto des Mannes fanden die Polizisten auch eine geringe Menge Marihuana auf. Dem 34-Jährigen wurden eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
Sandra Giertzsch
Telefon: 06237/933-2210
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de