PDNW: Polizeiautobahnstation Ruchheim – Unter Drogeneinfluss auf der Autobahn unterwegs

Unter dem Einfluss von Drogen war am 03.04.2022, um 21.15 Uhr, ein 34-Jährige mit seinem Ford unterwegs. Der Wagen wurde von Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim auf der A650, Anschlussstelle Ruchheim, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei zeigte der Fahrer deutliche Ausfallerscheinungen. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht, der Mann stand unter dem Einfluss von THC. Dem 34-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
Sandra Giertzsch
Telefon: 06237/933-2210
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de