PDNW: (Bad Dürkheim) – mehrere Ladendiebstähle an einem Tag

Am 08.02.2022 gegen 17:50 Uhr kam es in einer Bäckerei in der Sankt Michaels Allee in Bad Dürkheim zu einem räuberischen Diebstahl. Der 48-jährige Ladendieb hatte eine Flasche Wein unter seiner Jacke versteckt und versuchte die Bäckerei zu verlassen ohne diese zu bezahlen. Als er durch eine Mitarbeiterin angesprochen wurde und diese ihm die Weinflasche abnehmen wollte, schlug er auf deren Hand um die Wegnahme zu verhindern. Durch die hinzugerufene Streifenbesatzung konnten die Personalien des Mannes ermittelt und die Diebesbeute zurückgegeben werden. Bei der Durchsuchung der Person konnte noch eine hochwertige Sportuhr aufgefunden werden. Bei der Nachfrage nach der Herkunft der Uhr verwickelte er sich in Widersprüche. Da sie wahrscheinlich auch Diebesgut aus einer anderen Straftat darstellt, wurde sie sichergestellt. Nur kurze Zeit später, gegen 18:30 Uhr wurde dann ein Ladendiebstahl in einer Tankstelle in der Weinstraße Nord gemeldet. Nachdem er in der Bäckerei mit seinem Ladendiebstahl gescheitert war, versuchte er eine Flasche Jack Daniels in der Tankstelle zu entwenden. Auch dies wurde durch das aufmerksame Personal verhindert. Da sich die Person daraufhin von der Tankstelle entfernte, wurden Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Der 48-Jährige konnte schließlich im Triftweg angetroffen werden. Zwischenzeitlich hatten Ermittlungen ergeben, dass er bereits am Nachmittag in Neustadt einen weiteren Ladendiebstahl begangen hatte. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der alkoholisierte Ladendieb zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Daniel Mischon, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322 963 0
Telefax: 06322 963 120
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de