PDNW: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in der Fröbelstraße

Am Samstagabend, den 29.01.2022, parkte ein 29-jähriger Mann aus Neustadt an der Weinstraße seinen schwarzen VW Phaeton vor dem Anwesen der Fröbelstraße in Neustadt. Im Zeitraum zwischen 19:50 Uhr und 20:00 Uhr streifte vermutlich ein dunkelgrauer oder schwarzer VW Passat Kombi beim Ausparken das Fahrzeug des Neustadters. Hierdurch wurde die vordere Stoßstange des VW Phaetons beschädigt. Ein derzeit unbekannter Zeuge hörte den Knall und sah den Passat, als er sich mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallörtlichkeit entfernte. Der unbekannte Zeuge, welcher einen Zettel an der Windschutzscheibe des beschädigten Fahrzeugs hinterließ, schrieb weiter, dass das Kennzeichen des Flüchtigen ein Ausländisches sein und mit den Ziffern „ZK“ beginnen soll.

Die Polizeiinspektion Neustadt an der Weinstraße bittet Personen, welche den Unfall beobachtet oder das flüchtige Fahrzeug gesehen haben und hierzu nähere Angaben machen können, und insbesondere den Verfasser des besagten Zettels, sich per Telefon unter 06321-8540 oder per E-Mail an pineustadt@polizei.rlp.de zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
PK Ploch
Karl-Helfferich-Straße 11
67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon 06321 854-0
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de