POL-PDNW: (Haßloch) Schlägerei in Freizeitpark

Haßloch (ots)

Am Sonntag, 13.06.2021, gegen 13:40 Uhr, kam es in einem Haßlocher Freizeitpark zwischen einem 36-jährigen Mann und einer größeren Personengruppe zu einem Streit, nachdem der Mann offensichtlich eine Frau aus der Gruppe angesprochen hatte. Der Streit eskalierte und es kam zu einer massiven tätlichen Auseinandersetzung. Es wurde geschlagen, getreten und gebissen. Hierbei wurden der 36-jährige Mann sowie 5 männliche Personen aus der Gruppe leicht verletzt. Ein weiterer Beteiligter aus der Gruppe erlitt neben Prellungen eine Kopfverletzung. Er musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung zur weiteren Behandlung nach Neustadt in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Streitparteien konnten durch starke Polizeikräfte getrennt werden. Sie erhielten Platzverweise und mussten den Park getrennt voneinander unter polizeilicher Begleitung verlassen. Entsprechende Strafverfahren wegen wechselseitiger gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch
Tel. 06324/9330

E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de