PDNW: Mit Kokain und Amphetamin unterwegs

In der Westrandstraße fiel in der Nacht auf Dienstag (27. Oktober 2020, 0:45 Uhr) der Polizei ein Mercedes mit drei jungen Leuten auf, der auf die A65 in Richtung Ludwigshafen fuhr. An der Anschlussstelle Dannstadt stoppte die Streife den Wagen, für den, wie sich herausstellte kein Versicherungsschutz bestand. Weil der Fahrer drogentypische Auffälligkeiten zeigte, entschied man sich für einen Test. Unter Einfluss von Kokain und Amphetamin stand der 34-jährige Wormser. Unterstützt von der Autobahnpolizei wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein blieb bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Haßloch
Markus Sicius

Telefon: 06324-933-0 / -160