PDNW: Verkehrsunfall mit leichtverletzten Beteiligten

Am Nachmittag des 25.10.2020, gegen 17:30 Uhr, kam es in der Amalienstraße in Neustadt an der Weinstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 41jähriger Motorradfahrer einem verkehrsbedingt anhaltenden Pkw auffuhr. Infolgedessen stürzte der Zweiradfahrer zu Boden und zog sich Schmerzen an den Händen zu. Die drei Pkw-Insassen, eine junge Familie aus dem Kreis Germersheim mit einem 7jährigen Kind, erlitten durch den Aufprall leichte Nacken- und Kopfschmerzen. Die Beteiligten wurden zur medizinischen Begutachtung in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden wird durch die Polizei auf 7000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Sebastian Mohra, Polizeioberkommissar
Telefon: 06321-854-0