POL-PDNW: Polizeiautobahnstation Ruchheim – Autobahnpolizei und Zoll kontrollieren gemeinsam

Zoll und Polizei

Am Donnerstag, den 22.10.2020 wurden durch die Polizeiautobahnstation Ruchheim in Kooperation mit dem Zoll Karlsruhe eine Kontrollstelle im Bereich der BAB 61, Höhe Frankenthal durchgeführt. Durch den Zoll wurde ein mobiles Röntgengerät gestellt, um Fahrzeuge vor Ort durchleuchten und gegebenenfalls Rauschgift- oder Zigarettenschmuggel erkennen zu können. Darüber hinaus waren Diensthunde vor Ort, um die Einsatzkräfte zu unterstützen. Neben mehreren Verkehrsverstößen, die durch die Polizei geahndet wurden, konnten durch die Kooperation mit dem Zoll auch Steuervergehen sofort bearbeitet werden. Durch die Polizeiautobahnstation Ruchheim wurden insgesamt 14 Lkws und Sattelzüge kontrolliert. Davon wurden 7 beanzeigt auf Grund von Ladungsverstößen, Verstößen gegen die Sozialvorschriften und mangelhafter Reifen. Drei Sattelzügen musste sogar die Weiterfahrt untersagt werden. Auch wenn kein größeres Delikt der Schmuggelkriminalität festgestellt werden konnte, so war die Kontrolle zumindest im Bereich der Verkehrssicherheit erfolgreich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiautobahnstation Ruchheim
Maxdorfer Str. 85
67071 Ludwigshafen
PK König

Telefon: 06237/933-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de