PDNW: Wohnungsbrand mit verletzter Person

Am heutigen Vormittag kam es in Neustadt, Branchweilerhof, zu einem Wohnungsbrand. Anwohner meldeten zuvor eine starke Rauchentwicklung aus dem Erdgeschoß eines zweistöckigen Wohnhauses. Die verständigte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Ein 83- jähriger Mann konnte durch Feuerwehrkräfte aus der Wohnung gerettet werden. Der Mann zog sich Verbrennungen am Bein und eine Rauchgasintoxikation zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 80.000,- EUR. Die genaue Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Hinsichtlich der Brandentstehung dürfte am ehesten von einem technischer Defekt auszugehen sein. Weitere Ermittlungen in dieser Sache laufen noch.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt