POL-PDNW: Verkehrsunfall – Fahrzeug hat sich gedreht

Das Unfallfahrzeug, Peugeot 206 schwarz, steht entgegen der Fahrtrichtung.

Eine 23-Jährige wollte am Samstag Nachmittag gegen 15.30 Uhr mit ihrem 24-jährigen Beifahrer von Waldsee aus mit ihrem Peugeot 206 auf die Bundesstraße 9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen einfahren. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit übersteuerte das Fahrzeug noch in der Tangente zur B9, so dass das Heck des Fahrzeugs ausbrach. Daraufhin dürfte die 23-Jährige zu stark gegengelenkt haben, weshalb sich das Fahrzeug drehte und die Leitplanken streifte. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro. Da das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, wurde dieses von einem Abschlepper abgeholt. Die Fahrzeuginsassen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiautobahnstation Ruchheim
PHK Wenzel
Maxdorfer Straße 85
67071 Ludwigshafen am Rhein

Telefon: 06237/933-0
Telefax: 06237/933-2120
Email: pastruchheim@polizei.rlp.de