PDNW: Haßloch – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Heute morgen gegen 10:15 Uhr ereignete sich im Bereich der PI Haßloch ein Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer und eine weitere leichtverletzt wurden. Ein 62-jähriger Mann aus Haßloch befuhr mit seinem Klein-PKW die Westrandstraße aus Richtung Autobahn und übersah einen vor ihm fahrenden Traktor mit einer Ackerkralle, der ordnungsgemäß abbiegen wollte und daher seine Fahrt verlangsamte. Der PKW Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit der Ackerkralle, die das PKW-Dach bis zur Mitte auftrennte. Der Fahrer selbst wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Führer des Traktors erlitt einen Schock. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 7500 Euro. Die Westrandstraße musste für eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiinspektion Haßloch
Frank Hoffmann
Telefon: 06324 933-150
E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de