POL-PDNW: Eingeschlafen und gegen Blumenkübel gefahren

Beschädigter PKW

Am Sonntag, den 08.03.2020, gegen 06:00 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Kleinwagen die L499, aus Richtung Elmstein kommend in Fahrtrichtung Lambrecht. Am Ortseingang Frankeneck kam der Fahrzeugführer aufgrund von Sekundenschlaf nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen hohen Bordstein und kollidierte mit einem Sandsteinblumenkübel. Durch die Kollision wurden der Blumenkübel, sowie der PKW stark beschädigt. Der Fahrzeugführer wurde durch den Rettungsdienst untersucht, blieb jedoch unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Laurent Gudel, Polizeikommissar

Telefon: 06321-854-212
E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de