PDMT: Mit abgelaufener Versicherung unterwegs

Am Samstag, den 09.04.2022, wurden in Diez und Hahnstätten zwei Fahrzeugführer von Elektrokleinstfahrzeugen (z.B. E-Scooter) kontrolliert, welche mit abgelaufenen Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2021 unterwegs waren. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die für solche Fahrzeuge abgeschlossene Versicherung, ebenso wie bei Kleinkrafträdern und Mofas, jeweils nur ein Jahr Gültigkeit besitzt und jährlich mit Ablauf des 28. Februar endet. In einem nach Ablauf eingetretenen Haftungsfall kommt somit die Versicherung nicht für den entstandenen Schaden auf. Zudem stellt das Führen von versicherungspflichtigen Kraftfahrzeugen ohne eine solche eine Straftat dar, welche mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe geahndet werden kann. Gegen beide Fahrzeugführer wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diez

Telefon: 06432-601-0