PDMT: Mehrere alkoholisierte PKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Am Mittwoch, den 06.04.2022 führten Beamte der PI Hachenburg in der Hauptstraße in Hahn bei Marienberg eine Standkontrolle durch. Um 22:30 Uhr wurde ein 49-jähriger Fahrer eines Opel Astra einer Verkehrskontrolle unterzogen. In dessen Atemluft konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Nach einem Atemalkoholtest wurde eine Blutprobe angeordnet, der Führerschein sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Am Donnerstag, den 07.04.2022 wurde ein 27-jähriger Fahrer eines Mercedes-Benz in der Kölner Straße in Höchstenbach um 00:35 Uhr durch Beamte der PI Hachenburg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem polizeibekannten Fahrer konnte Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Nach Durchführung eines gerichtsverwertbaren Atemalkoholtests wurde dem Fahrer die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Diesen erwartet nun neben einem Bußgeld in Höhe von 500EUR auch ein einmonatiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662-95580
www.pihachenburg@polizei.rlp.de