PDMT: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

Am gestrigen Samstag, den 22.01.2022, gegen 12 Uhr, führte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinsp. Montabaur in der Ortslage Wirges eine Verkehrskontrolle mit einem 45-jährigen Pkw-Fahrer eines Renault Kleinwagen durch. Während den routinemäßigen Überprüfungen wurde festgestellt, dass der aus der Verbandsgemeinde Wirges stammende Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zusätzlich wurden drogentypische Auffälligkeiten bei ihm festgestellt. Ein entsprechender Vortest auf illegale Betäubungsmittelsubstanzen bestätigte den Verdacht, weswegen anschließend eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt wurde. Den beschuldigten Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinsp. Montabaur

Telefon: 02602-9226-0