POL-PDMT: Seck- Trunkenheit im Verkehr

Am Samstag, den 24.10.2020, gegen 19:45 Uhr wurde ein 68-jähriger Fahrzeugführer in Seck einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer konnte Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,49 Promille. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme beim Fahrzeugführer, der Führerschein wurde sichergestellt und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Westerburg
Telefon: 02602-9226-0