PDMT: Mörlen – Pkw unter Einfluss von Amphetamin geführt

Am Sonntag, dem 15.03.2020 wurde um 14:15 Uhr eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Hachenburg hinsichtlich ihrer Verkehrstüchtigkeit überprüft. Hierbei räumte sie selbst ein Amphetamin konsumiert zu haben. Weiterhin wurden bei einer Fahrzeugdurchsuchung geringe Mengen Amphetamin gefunden. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662-95580
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur