PDMT: 3 Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Diez / Altendiez / Hambach – Am gestrigen Tag, 10.03.20, kam es zu drei Verkehrsunfällen mit verletzten Personen die alle zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht wurden.

1. Am Nachmittag befuhr ein 49-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Diez mit seinem Leichtkraftrad den Heckenweg in Diez in Richtung Limburger Straße. Dabei bemerkte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender PKW nach links abbiegen wollte. Beim anschließenden Bremsversuch kam er zu Fall und rutschte noch einige Meter über den Asphalt. Eine Kollision mit dem vorausfahrenden PKW konnte nicht mehr vermieden werden. Der Zweiradfahrer wurde verletzt und in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Auf Grund Ausfallerscheinungen bezüglich Drogenkonsums, wurden hier noch Folgemaßnahmen eingeleitet. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

2. Am frühen Abend befuhr eine 18-jährige Fahranfängerin aus der Verbandsgemeinde Montabaur die L318 von Aull kommend in Richtung Hambach. In einer scharfen Rechtskurve verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren PKW und geriet ins Schleudern. Dadurch kam sie von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Böschung. Auf Grund der schweren Verletzungen der Fahrzeugführerin musste das Dach mit der Rettungsschere geöffnet werden, um diese zu bergen. Der Beifahrer wurde leicht verletzt. Beide Personen wurden in anliegende Krankenhäuser verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

3. Am späten Abend befuhr ein 19-jähriger junger Mann aus der Verbandsgemeinde Diez mit seinem PKW die B 417 von Altendiez kommend in Richtung Hirschberg. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve, unmittelbar vor der Einfahrt zum dortigen Schießstand, wich er einem Reh aus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam dabei ins Schleudern und rutschte in den Straßengraben, wo er sich überschlug. Der Fahrzeugführer wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Diez
Telefon: 06432/6010
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur