POL-PPMZ: Mainz, Lerchenberg/Klein-Winternheim – Betrunkener Mainzer fährt gegen Straßenlaterne

Am 04.12.2021 kam es gegen 6 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Mainz Lerchenberg und Klein-Winternheim.

Ein 28-Jähriger Mainz befuhr zu dem Zeitpunkt mit seinem Auto die Landstraße Mainz-Lerchenberg aus Richtung Mainz-Innenstadt kommend und nahm im Kreisel die Ausfahrt nach Klein-Winternheim. Beim Verlassen des Kreisels beschleunigte er auf der mit Schneematsch verschmutzten Straße, verlor die Kontrolle über sein Auto und fuhr gegen die Straßenlaterne einer Verkehrsinsel. Der 28-Jährige blieb unverletzt, an seinem Auto entstand jedoch ein Frontalschaden und die Straßenlaterne kippte vollständig um.

Bei der Unfallaufnahme durch eine Polizeistreife vom Mainzer Lerchenberg warf der 28-jährige Fahrer Fahrzeugtrümmer gegen sein Auto und machte einen alkoholisierten Eindruck. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest des 28-Jährigen ergab einen Wert von über 1 Promille. Er wurde von der Polizei für eine Blutentnahme mit zur Dienststelle auf den Lerchenberg genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de