PDMY: Mehrfaches Fahren ohne Fahrerlaubnis – Pkw wird sichergestellt

Am 14.10.2020, wurde gegen 17:35 h, ein 54-jähriger Fahrzeugführer aus Mayen, mit seinem VW-Caddy einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis auffiel. Dies hatte neben einer weiteren Strafanzeige zur Folge, dass der VW-Caddy, der im Eigentum des Täters stand, mit dem Ziel der Einziehung sichergestellt wurde. Neben zu erwartender hoher Strafen droht somit der zusätzliche Verlust des Fahrzeugeigentums.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0