PDMY: Polizei verhindert Trunkenheitsfahrt

Glück gehabt, hatte ein 46-jähriger Mann aus der VG Mendig, der am 16.06.2020, gegen 23:00 h, durch eine Streife der Polizei Mayen kontrolliert wurde, bevor er in seinen Pkw, BMW, einsteigen konnte. Der Mann war stark alkoholisiert, ein Alkoholtest ergab den Wert von 1,64 Promille. Die Beamten stellten zur Verhinderung einer Trunkenheitsfahrt den Schlüssel des Pkw sicher. Bei eingetretener Nüchternheit, kann der Verantwortliche seinen Fahrzeugschlüssel wieder in Empfang nehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Updated: 17. Juni 2020 — 11:15