POL-PDMY: Wildunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Am 09.05.2020 um 13:18 Uhr kam es auf der K36 zwischen Treis-Karden und Bruttig zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradfahrer und einem die Fahrbahn querenden Reh. Bei dem Zusammenstoß kam der 65-jährige Motorradfahrer aus NRW zu Fall und landete schließlich im Straßengraben. Er wurde durch den Unfall schwer verletzt und durch das DRK in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Rehwild verendete an der Unfallstelle. Im Einsatz waren neben der Polizei Cochem das DRK und ein ortsansässiges Abschleppunternehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02671-9840