PPMZ: Zeugenaufruf nach Sachbeschädigungen an PKWs

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Mainzer Neustadt zu Sachbeschädigungen an über 10 Fahrzeugen. Gegen Mitternacht konnte ein Zeuge beobachten wie ein bislang unbekannter Täter die in der Boppstraße geparkten Autos zerkratzte. Die Person konnte lediglich als dunkel gekleidet und ca. 1,80m groß beschrieben werden. Die Gesamtschadenshöhe ist derzeit noch nicht abschließend bekannt.

Die Polizeiinspektion Mainz 2 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann oder selbst Beschädigungen an seinem Fahrzeug festgestellt hat, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de