Mainz – Altstadt, 17- Jährige rassistisch beleidigt und angegriffen

In der Mainzer Altstadt wird am späten Dienstagabend (08.02.2022) eine 17-Jährige Deutsche aufgrund ihres Aussehens von drei Männern beschimpft und geschlagen. Die 17-Jährige Mainzerin ist gegen 23:00 Uhr im Eisgrubweg in Mainz unterwegs, als sie aus einer Gruppe von drei männlichen Tätern heraus, als „ausländische F….!“ beleidigt wird. Ohne darauf zu reagieren, setzt sie ihren Weg fort und wird kurz darauf von einem der Täter am Arm gepackt und gestoßen. Aus diesem Griff kann sie sich zunächst befreien und weitergehen. Nur wenige Sekunden später wird sie erneut angegriffen und von einem anderen Täter mit einem Faustschlag am Kopf getroffen. Ihr gelingt die Flucht vor den Angreifern und wird von diesen auch nicht verfolgt. Die Täter werden als ca. 20 Jahre alt, ca. 180 – 185 cm groß und blond beschrieben. Sie trugen dunkle Kleidung und schwarze FFP-2 Masken. Die Polizeiinspektion Mainz 1 (Altstadtrevier) hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt:

– Wer hat den geschilderten Vorfall beobachtet und kann Angaben
hierzu machen? – Wer kann Angaben zur Identität und/oder dem
Aufenthaltsort der Beteiligten machen?
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1 unter 06131-65 4110, per Mail an pimainz1@polizei.rlp.de oder über die Onlinewache der Polizei RLP https://www.polizei.rlp.de/de/onlinewache/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de