PPMZ: Mülltonnenbrände in der Mainzer Neustadt

Von bislang unbekannten Tätern wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Mülltonnen und Müllcontainer in der Mainzer Neustadt in Brand gesetzt. Zunächst konnte gegen 01:27 Uhr im Bereich der Sömmeringstraße an einem dortigen Supermarkt ein brennender Müllcontainer festgestellt werden. Zeitgleich konnten von einer Funkstreife der Polizeiinspektion Mainz 2 im Bereich der Goethestraße brennende Mülltonnen festgestellt werden. Ein weiterer auftretender Brand eines Müllberges in einem Müllverschlag im Bereich Goethestraße konnte von Anwohnern eingedämmt und anschließend von der Feuerwehr gelöscht werden.

Dem beherzten Eingreifen der Zeugen ist es zu verdanken, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Sie konnten die Feuer teils selbstständig löschen oder unter Kontrolle bringen, bis die Feuerwehr vor Ort eintraf.

Wer hat im genannte Zeitraum im Bereich der Neustadt verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann sonst irgendwie Hinweise zur Aufklärung der Brandserie geben? Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de