PPMZ: PKW Aufbrüche

Am Dienstagabend kam es erneut zu Aufbrüchen von zwei Pkw im Bereich der Mainzer Altstadt. Ein 18-jähriger Geschädigter hatte seinen Renault Twingo in der Emmeransstraße geparkt, wo von bislang unbekannten Tätern die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und das Fahrzeug durchwühlt wurde. Bei einem unmittelbar davor parkenden Fiat eines 49-Jährigen, wurde ebenfalls eine Fensterscheibe eingeschlagen. Die Diebe erbeuteten eine Jacke und eine Powerbank. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften sich die Taten zwischen 19:13 Uhr und 22:45 Uhr abgespielt haben. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de